Statuten

1. Ziel und Zweck

Unter dem Namen „Forum Ami“ besteht ein Verein im Sinne von Art. 60 ff. ZGB mit Sitz in Arni. Der Verein setzt sich zum Ziel, das Kulturelle Leben in Ami und seiner näheren Umgebung zu bereichern und dabei verschiedene Interessen der Bevölkerung anzusprechen: Konzerte, Vorträge, Ausstellungen, Unterhaltungsabende, Kurse usw. Das Forum Arni unterstützt auf Wunsch die ansässigen Vereine und interessierte Privatpersonen in kulturellen Aktivitäten.

2. Mitgliedschaft

Mitglied des Vereins können natürliche und juristische Personen werden. Über die Aufnahme neuer Mitglieder beschliesst der Vorstand. Ein Mitglied kann durch Beschluss der Mitgliederversammlung ohne Angabe von Gründen ausgeschlossen werden.

3. Vereinsmittel und Haftbarkeit des Vereins

Für die Verbindlichkeiten des Vereins haftet nur sein Vermögen. Die Mitglieder haben einen jährlichen Beitrag zu leisten, der für juristische Personen höher sein soll als für natürliche Personen. Dessen Höhe wird von der Mitgliederversammlung festgesetzt.

Weitere finanzielle Mittel ergeben sich aus Beiträgen der Gemeinde Arni und anderer öffentlicher Institutionen sowie Einnahmen aus Veranstaltungen, Spenden und Sponsor-Beiträgen. Ausscheidende Mitglieder haben keinen Anspruch auf das Vereinsvermögen.

4. Organisation

Die Organe des Vereins sind:

a)    Mitgliederversammlung

b)    Vorstand

c)    Revisoren

5. Mitgliederversammlung

Die ordentliche Mitgliederversammlung findet in der Regel jährlich im 2. Quartal statt.

Der Versammlung obliegen:

a)     Wahl von Stimmenzähler, Vorstand und Revisoren

b)     Abnahme der Jahresberichtes des Präsidenten

c)     Abnahme der Rechnung und des Revisorenberichtes

d)     Festlegung des Mitgliederbeitrages

e)     Änderung der Statuten

f)     Beschlussfassung über Anträge des Vorstandes und der Mitglieder

6. Vorstand

Der Vorstand besteht aus mindestens 3 Mitgliedern und wird auf die Dauer von 2 Jahren gewählt. Er konstituiert sich selbst. Der Vorstand führt die Geschäfte des Vereins, soweit dafür nach Gesetzt und Statuten nicht die Mitgliederversammlung zuständig ist. Er regelt die Vertretung des Vereins nach aussen und kann aus seiner Mitte und ev. unter Zuzug von weiterer Mitarbeiter Ausschüsse bilden.

7. Revisoren

Die Revisionsstelle besteht aus 1 – 2 Revisoren. Diese werden auf die Dauer von 2 Jahren gewählt. Die Rechnungsrevisoren haben zuhanden der Mitgliederversammlung die Jahresrechnung und den Vermögensstand sowie während des Jahres die Kassenführung zu prüfen.

8. Statutenänderung und Auflösung des Vereins

Über Statutenänderungen und die Auflösung des Vereins beschliesst die Mitgliederversammlung mit 2/3 der anwesenden Mitglieder.

9. Vermögen

Ein allfällig bei der Auflösung vorhandenes Vermögen ist der Gemeinde Arni zu übergeben mit der Zweckbindung, diese Mittel einer allenfalls später entstehenden Institution mit der gleichen ideellen Ziel- und Zweckrichtung zu übergeben.

 

Die vorliegenden Statuten wurden anlässlich der

Gründungsversammlung vom 7. November 1991 genehmigt.

Gezeichnet am 16. Januar 2000 durch

Aktuarin: Evelyn Pfister

Präsident: Roger Beier